Übersetzungsdienste USA

WordPress Popup-Plugins, die am besten sind und wie man jede, die Sie wählen, übersetzen

Es gibt viele Seiten zum Thema Popup. Während einige abonniert es verwenden, andere nicht mit seiner Verwendung, weil viele Website-Besucher finden es chaotisch und dass es ihre Erfahrung auf Websites ruiniert.

Jedoch, Sumo stellte in ihrer Forschung fest, dass die leistungsstarken 10% der Popups haben die Fähigkeit, so hoch wie 9,3% konvertieren und sogar die durchschnittliche Leistung Popups sind in der Lage, bei 3% mehr als einige andere Kanäle des Marketings konvertieren.

Es ist wahr, dass einige Popups chaotisch und sehr nervig sein können, aber es gibt andere, die wertvoll sind. Dies ist der Grund, warum sich dieser Artikel auf Popups konzentriert, die bei der Konvertierung Ihres Datenverkehrs hilfreich sind, mehr Umsatz erzielen und generieren, eine nennenswerte E-Mail-Liste erstellen und / oder dazu beitragen, die Rate zu verringern, mit der Produkte im Warenkorb verbleiben, d. H. Wagenabbruch.

Ist Popup die Diskussion wert? Ja ist die Antwort. Dies liegt daran, dass etwa 35% der Kunden, die aufgrund ihrer Absicht, die Website zu verlassen, verloren gegangen wären, durch Popups gespeichert werden.

In diesem Artikel werden nicht nur die besten Popup-Plugins erläutert, sondern auch, wie Sie Ihre Popups optimieren, eine robuste Kopie und Designs erstellen und wie Sie Ihre Plugins übersetzen können, um Ihr Ziel des internationalen Verkaufs zu erreichen.

So optimieren Sie Ihre WordPress Popups

Sind Sie jemals wütend geworden, wenn Sie auf einer E-Commerce-Plattform surfen, weil Sie aufgrund von Popups nicht leicht navigieren konnten? Wahrscheinlich müssen Sie solche Gefühle schon einmal gehabt haben. Jetzt, denken Sie darüber nach, ob das Popup ist ein Popup Werbung einen großen Prozent Rabatt auf den Kauf von Produkten, wenn Sie Anmeldung für ihren Newsletter erhalten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich Ihre Stimmung ändert. Das ist, wo wertvolle Popups ins Spiel kommen und wenn richtig getan wird, wird zu Umwandlung führen.

Wenn es eine unaufhörliche Unterbrechung mit dem gibt, was Besucher einer Website von Popups tun, gibt es alle Wahrscheinlichkeit, dass die Konvertierung, die das Ergebnis wird nicht positiv sein. Sie werden kein negatives Ergebnis von Ihrer Website wollen. Probieren Sie daher die folgenden Tipps aus, um Nicht nur Ihre WordPress Popups zu optimieren, sondern auch, um sicherzustellen, dass Sie eine positive Konvertierung haben.

Tipp 1: Stellen Sie sicher, dass Besucher Ihrer Website in den Popups das bekommen, wonach sie suchen. Dies wird ihnen helfen, Ihrer Seite zu vertrauen.

Tipp 2: Halten Sie Popups bescheiden und unauffällig. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Website nicht mit Popups übersättigen sollten, sodass diese fast in jedem Teil der Website angezeigt werden.

Tipp 3: Studieren Sie Teile Ihrer Website, in denen Besucher mehr Zeit verbringen möchten. Es ist möglicherweise nicht ratsam, Popups auf dem Teil der Website zu platzieren, auf dem eine höhere Absprungrate vorliegt.

Tipp4: Es wird in der Regel gesagt, dass "süße Dinge, wenn kurz sind doppelt so süß". Stellen Sie sicher, dass Sie die Felder beim Sammeln von Leads auf das geringste Minimum einstellen.

Tipp5: Seien Sie vorsichtig mit mobilen Gerät Erfahrung, so dass das Popup nicht "schlucken" die notwendigen Originalinformationen, indem Sie den gesamten Bildschirm.

Tipp 6: Lassen Sie Ihre Popups kontinuierlich testen, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist.

Beste WordPress Popup-Plugins   

Aufgrund der Art und Weise, wie sie angepasst werden und als Ergebnis ihrer Flexibilität, viele sind die Anzahl der WordPress Popup-Plugin, das Man wählen kann.  Man muss vorsichtig sein, wenn man WordPress Popup-Plugin wählt, um das richtige zu wählen. Sie werden es interessant finden zu wissen, dass die WordPress Übersetzung Plugin, ConveyThis, ist völlig gut geeignet für alle Popup-Plugins.

Ohne viel Zeit zu verschwenden, lassen Sie uns in die Diskussion von 5 WordPress Popup-Plugin eintauchen, die am besten sind und die entweder kostenlos oder bezahlt sind.

  1. Gedränge:

Derzeit haben über 90.000 aktive Installationen von Hustle im Internet stattgefunden. Wie Sie im Bild oben sehen können, hilft es beim E-Mail-Marketing, Bei Generationen von Leads, beim Erstellen von E-Mail-Optin-Formularen und beim Handling von Popups. Es ist einfach und einfach zu erstellen, zu entwerfen und anzupassen innerhalb weniger Minuten und nach einigen Klicks, was auch immer Teil Ihres Popups. Ist es die Farbe, Stil, Schriftart oder was auch immer? Es wird alles handhaben.

Einige seiner Funktionen sind:

  • Anzeige der Animation reibungslos.
  • Dashboard, das einfach zu verwalten ist.
  • Es ist in einige E-Mail-Dienstanbieter wie Campaign Monitor, Sendy, Constant Contact, MailChimp-Gruppen, Aweber usw. integriert.
  • Entwerfen Sie integrierte Editoren für die einfache und einfache Anpassung.
  • Marketingvorlagen, die fertig sind.

Sie können dieses Plugin kostenlos erhalten, aber um mehr von seinen Funktionen zu genießen, müssen Sie möglicherweise Premium werden.

2. OptinMonster:

OptinMonster ist eines der beliebtesten und leistungsstärksten WordPress Popup-Konvertierungs-Plugin. Es hilft beim Erstellen und Wachsen Ihrer E-Mail-Listen leicht.  Einige der interessanten Funktionen von OptinMonster sind:

  • Erstellen mobilspezifischer Popups, die nur angezeigt werden, wenn Mobiltelefone, Phablets und Tablets für den Zugriff auf die Website verwendet werden.
  • Sie können Popups basierend auf bestimmten Abschnitten, Seiten, Tags oder URLs anpassen.
  • Erstellen Sie maßgeschneiderte Popups für WooCommerce im Einklang mit dem, was die Besucher der woocommerce Plattform in ihren Warenkorb haben.
  • Verwenden geplanter Popups, die nur zu den geplanten Tagen und Zeiten angezeigt werden. Dies ist sehr gut für die Ferienzeit geeignet.
  • Erfolgsverfolgungsskripte für Popups, um zukünftige Popups zu verbessern.

OptinMonster bietet keine kostenlose Testversion für Benutzer, aber wenn Sie das Plugin nicht mögen, können Sie immer eine Rückerstattung erhalten, die 100% mit den ersten 14 Tagen der Installation ist.

3. Elementor Pro:

Über 1 Million WordPress-Sites verwendet Elementor, um ihre Standorte zu erstellen. Es ist ein beliebter und leistungsstarker WordPress Seitengenerator und kann auch verwendet werden, um Pop mit den Elementor Pro-Funktionen zu erstellen.

Mit Elementor können Sie Popups auf Ihrer WordPress Website erstellen und erstellen, die interaktiv und beeindruckend sind. Hier sind jedoch einige seiner herausragenden Merkmale:

  • Verbesserte Benutzererfahrung (User Experience, UX), bei der Formulare für die Interaktion mit Popups verwendet werden.
  • Einfach und einfach in die meisten der beliebtesten Online-Tools zu integrieren.
  • Auslösen von Popups durch Erstellen eines Menüs.
  • Erfassung von Leads.
  • Begrüßungsmatte, die Popups im Vollbildmodus anzeigt, die für Ihre Website-Besucher bei der Landung auf der Website leicht sichtbar sind.
  • Möglichkeit, Popups mithilfe einer nicht komplizierten Oberfläche von Grund auf neu zu erstellen.

Von 49 $ pro Jahr bis zum Vollpaket von 199 USD pro Jahr bietet Elementor verschiedene Funktionen, die Ihnen beim Aufbau Ihres Popups helfen. Wenn Sie jedoch mit dem Elementor Plugin innerhalb der ersten 30 Tage nach der Installation nicht zufrieden sind, haben Sie das Privileg, Ihre Zahlungen zurückzubekommen.

4. MailOptin:

Wunderschön gestaltete Popups, Aufrufe zu gut erstellten Aktionen, sorgfältig gestaltete Banner und leistungsstark erstellte Formulare sind die wunderbare Arbeit eines MailOptin-Plugins. Sie können damit Banner und Formulare erstellen, die direkt auf Ihre E-Mail verweisen. Einige seiner Funktionen sind:

  • Es ist einfach und flexibel, Banner- oder Popup-Anmeldeformulare für jedes Widget auf Ihrer Website hinzuzufügen.
  • Ermöglicht das Abrufen von Metriken, die für die Verbesserung Ihrer Strategie zur Lead-Generierung unerlässlich sind.
  • Erhalt einer E-Mail-Benachrichtigung sofort nach der Konvertierung.
  • Hinzufügen von Animationen als Teil von Designfunktionen.
  • Verfügt über mehr als 30 integrierte CSS3-Animationseffekte, um die Aufmerksamkeit der Besucher Ihrer Website auf sich zu ziehen.

Der MailOptin-Preis liegt zwischen 79 USD und mehr pro Jahr.

5. Popup-Hersteller:

Popup Maker, eine der bekanntesten Auswahl für WordPress Benutzer hat über 600.000 Installation. Was Kit beliebter macht, ist die Tatsache, dass es kostenlose Version bietet.

Einige seiner Funktionen sind:

  • Die einfache Oberfläche hilft beim Erstellen von Popups
  • Sie können verschiedene Popup-Optionen wie Banner, Popup-Folien usw. verwenden.
  • Kontaktformulare erstellen.
  • Integration mit den meisten gängigen Plugins.

Die kostenpflichtige Version kostet nur 16 US-Dollar pro Monat, obwohl es eine kostenlose Version gibt.

Gründe, warum Sie sie WordPress Popups übersetzen sollten

Sie möchten Popups nicht verlassen, ohne sie zu übersetzen, wenn Ihre Website bereits in verschiedene Sprachen übersetzt wurde. Wenn alles auf Ihrer Website, einschließlich Popups, übersetzt ist, können Besucher Ihrer Website Ihre Website nahtlos nutzen.

Sie können auch das Wachstum Ihres Unternehmens steigern, indem Sie Leads aufbauen. Dies kann durch Popups und Banner erreicht werden. In diesem Fall erhöht sich sogar Ihre Conversion-Rate.

Es gehört auch dazu, größere Chancen auf dem internationalen Markt zu nutzen, wenn Sie eine umfassende E-Mail-Liste mit Kunden auf der ganzen Welt haben und sogar die Abbruchrate von Einkaufswagen senken.

So übersetzen Sie Ihre Popups mit ConveyThis

Es ist einfach und einfach, Ihre WordPress Website zu übersetzen, wenn Sie ConveyThis verwenden. Dies liegt daran, automatisch, ConveyThis hat die Fähigkeit, jeden Inhalt der Website zu erkennen, auch wenn es eine WordPress Plugin-basierte Website ist. Alles in allem wird in verschiedene Sprachen übersetzt.

Sie müssen keine Arbeit tun, um zu versuchen, ConveyThis auf Ihrer WordPress Website zu installieren, und Sie können ganz einfach eine Schaltfläche anpassen, die den Zweck des Wechsels zwischen sprache auf den Seiten Ihrer Website serverserverist.

Nach der Installation der WordPress Popup-Plugin Ihrer Wahl, erstellen Sie Ihre erste Kampagne in der Ausgangssprache. Folgen Sie von dort aus den schritten unten, um es mit ConveyThis übersetzt zu bekommen:

  • Installieren Sie zuerst ConveyThis Plugin aufIhrer WordPress-Website . Aktivieren Sie es dann.
  • Wechseln Sie auf Ihrem WordPress-Dashboard zu ConveyThis.
  • Geben Sie Ihren API-Schlüssel in das verfügbare Feld ein.
  • Wählen Sie die Ausgangssprache Ihrer Website und die Sprachen aus, die Sie Ihrer Website hinzufügen möchten. Wählen Sie danach Speichern.

Das ist alles!

Um die Popups zu übersetzen? Seien Sie ruhig. Keine Notwendigkeit, mehr zu suchen, wo sie übersetzt werden sollen, weil sie bereits übersetzt wurden, weil ConveyThis alle Inhalte erkannt hat, einschließlich Popups, und sie alle automatisch übersetzt hat.

Beginnen Sie noch heute mit ConveyThis!

Autor

Kavita Ramgahan

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *