Unterverzeichnisse vs. Subdomains: Mehrsprachige SEO-Tipps mit ConveyThis

Machen Sie Ihre Website in 5 Minuten mehrsprachig
Übermitteln Sie diese Demo
Übermitteln Sie diese Demo
Alexander A.

Alexander A.

Optimierung mehrsprachiger Websites: Ein ausführlicher Leitfaden zu Unterverzeichnissen und Subdomains

Wenn es um die Unterbringung von Übersetzungen für eine mehrsprachige Website geht, ist die Wahl zwischen Unterverzeichnissen und Subdomains eine wichtige Entscheidung mit Auswirkungen auf SEO und Benutzererfahrung. Obwohl beide Optionen ähnlich klingen, weisen sie deutliche Unterschiede in der Umsetzung und Wirkung auf. Ziel dieses umfassenden Leitfadens ist es, eine detaillierte Untersuchung von Unterverzeichnissen und Subdomains bereitzustellen, um Ihnen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die die globale Website-Sichtbarkeit optimiert.

Der Leitfaden befasst sich mit den technischen Nuancen der einzelnen Ansätze und untersucht deren Vor- und Nachteile sowie häufige Anwendungsfälle. Dabei werden Faktoren wie Website-Architektur, Inhaltsorganisation, Branding-Überlegungen und die Auswirkungen auf die SEO-Leistung behandelt. Durch die Berücksichtigung dieser Aspekte können Sie die Struktur Ihrer Website an Ihren mehrsprachigen SEO-Zielen ausrichten und ein internationales Publikum effektiv ansprechen.

Ob Sie sich für Unterverzeichnisse oder Subdomains entscheiden sollten, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter dem Inhalt Ihrer Website, den Zielsprachen, den Skalierbarkeitsanforderungen und den Marketingstrategien. Wenn Sie die Auswirkungen jedes Ansatzes verstehen, sind Sie in der Lage, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die Ihren spezifischen Anforderungen am besten entspricht.

Lesen Sie weiter, um Experteneinblicke zu erhalten, die Ihnen dabei helfen, die Komplexität der mehrsprachigen Website-Optimierung zu bewältigen und sicherzustellen, dass Ihr internationales Publikum ein nahtloses und optimiertes Benutzererlebnis erhält.

Was sind Unterverzeichnisse?

Unterverzeichnisse sind Inhaltsordner oder -abschnitte innerhalb einer Hauptwebsitedomäne. Sie folgen in der Struktur immer der Basis-URL:

example.com/shop example.com/support

In diesem Beispiel sind /shop und /support Unterverzeichnisse, die unter der übergeordneten Domäne example.com untergebracht sind.

Unterverzeichnisse dienen dazu, verwandte Inhaltskategorien unter einer Hauptdomäne zusammenzufassen. Websitebesitzer verwenden sie normalerweise, um bestimmte Seiten oder Abschnitte zu gruppieren, die logisch in die Hauptseite passen.

Zu den gängigen Unterverzeichnissen auf Inhaltsseiten gehören Ordner wie:

/blog /resources /help

E-Commerce-Websites nutzen auch häufig Unterverzeichnisse, um Produkte zu kategorisieren:

/Shirts /Hosen /Schuhe

Die meisten Websites verwenden bis zu einem gewissen Grad Unterverzeichnisse für grundlegende Inhalte und IA-Strukturierung.

Ein wesentliches Merkmal von Unterverzeichnissen besteht darin, dass sie in komplexen Hierarchien unbegrenzt verschachtelt werden können. Zum Beispiel:

example.com/shop/t-shirts/crewnecks/longsleeve

Hier zeigen die Ordner /t-shirts, /crewnecks und /longsleeve verschachtelte Unterverzeichnisse.

Während die unbegrenzte Verschachtelung Flexibilität bietet, können tiefe Unterverzeichnisbäume zu extrem langen und möglicherweise problematischen URLs führen, auf die wir später näher eingehen werden.

a8f11cd8 52ec 49bd b6d9 60c74deebc40
9fef9323 2486 4bca a9c5 c019aab2b0fe

Was sind Subdomains?

Im Gegensatz zu Unterverzeichnissen haben Subdomains vor der Basis-URL einen eigenen eindeutigen Domainnamen, der dem folgenden Format folgt:

support.example.com blog.example.com

Hier Unterstützung. und bloggen. sind die Subdomains vor der Root-Domain example.com.

Anstatt Inhalte wie Unterverzeichnisse unter einer Domain zu organisieren, fungieren Subdomains im Wesentlichen als separate Websites, die mit einer Hauptseite verknüpft sind.

Einige häufige Subdomains sind:

Unterstützung. Blog. Mitglieder. Arbeitsplätze.

Da Subdomains unabhängig von der Hauptdomain funktionieren, eignen sie sich ideal für die Unterbringung von Inhalten, die mit der Kernwebsite in Zusammenhang stehen, sich jedoch von dieser unterscheiden, wie etwa eine Hilfedokumentation oder ein Unternehmensblog – daher die Beliebtheit des Supports. und bloggen. Subdomains.

Im Gegensatz zu unendlich verschachtelbaren Unterverzeichnissen können Subdomänen keine eigenen verschachtelten Subdomänen enthalten. Sie können zwar example.com und support.example.com haben, nicht jedoch support.help.example.com. Diese Einschränkung führt dazu, dass Subdomains insgesamt eine deutlich flachere und einfachere Inhaltshierarchie aufweisen.

Wichtige technische Unterschiede zwischen Subdomains und Unterverzeichnissen

Um die inhärenten architektonischen Unterschiede noch einmal zusammenzufassen:

  • Subdomains fungieren als eigenständige Websites, die von der Hauptdomain getrennt sind, während Unterverzeichnisse Teil derselben einheitlichen Website sind.
  • Subdomänen können nicht in anderen Subdomänen verschachtelt werden, Unterverzeichnisse können jedoch unbegrenzt in tiefen Hierarchien verschachtelt werden.
  • Aufgrund von Verschachtelungsbeschränkungen weisen Subdomänen im Vergleich zu komplexen Unterverzeichnisbäumen insgesamt eine flachere und einfachere Hierarchie auf.
  • Die zwischen Unterverzeichnissen und Hauptdomäne übertragene Autorität fließt in beide Richtungen, die Subdomänenautorität ist jedoch völlig isoliert.

Diese grundlegenden technischen Unterschiede bestimmen, wann jede Struktur am besten angewendet wird, was wir als Nächstes untersuchen werden.

0c96bfbc 716b 4e05 b7d4 3203d238ee87

Wann sollten Unterverzeichnisse und Subdomains für Website-Inhalte verwendet werden?

Unterverzeichnisse und Subdomänen verfügen über unterschiedliche Implementierungen, die für bestimmte Anwendungsfälle besser geeignet sind. Hier ist eine Aufschlüsselung der idealen Szenarien für die Nutzung jedes Ansatzes:

  1. Unterverzeichnisse: Unterverzeichnisse eignen sich gut, wenn Sie verwandte Inhalte unter derselben Domain behalten und eine zusammenhängende Markenpräsenz aufrechterhalten möchten. Sie werden typischerweise zum Organisieren von Inhalten verwendet, die eng mit dem Zweck oder Thema der Hauptseite verknüpft sind. Einige ideale Szenarien für Unterverzeichnisse sind:

    • Organisieren verschiedener Kategorien oder Abschnitte von Inhalten innerhalb einer Website, z. B. /blog, /products oder /services.
    • Erstellen mehrsprachiger Versionen einer Website mit Unterverzeichnissen wie /en, /es oder /fr für englische, spanische bzw. französische Inhalte.
    • Strukturieren von Inhalten basierend auf verschiedenen Standorten oder Regionen, z. B. /us, /uk oder /eu für Inhalte, die speziell für die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und die Europäische Union gelten.
  2. Subdomains: Subdomains sind nützlich, wenn Sie separate Websites oder unterschiedliche Einheiten innerhalb derselben Domain erstellen möchten. Sie bieten mehr Flexibilität und Autonomie in Bezug auf Branding und Content Management. Einige ideale Szenarien für Subdomains sind:

    • Erstellen eines Blogs oder News-Bereichs mit einer eigenen separaten Subdomain wie blog.example.com.
    • Erstellen Sie einen separaten Online-Shop unter einer Subdomain wie shop.example.com.
    • Einrichten eines Community-Forums mit einer Subdomain wie forum.example.com.
    • Erstellen einer eindeutigen mobilen Version der Website mit einer Subdomain wie m.example.com.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Unterverzeichnisse zum Organisieren verwandter Inhalte unter einer Domäne geeignet sind, während Unterdomänen besser zum Erstellen separater Einheiten oder zum Bereitstellen unterschiedlicher Funktionen innerhalb derselben Domäne geeignet sind. Die Wahl des richtigen Ansatzes hängt von den spezifischen Zielen, der Struktur und den Branding-Anforderungen Ihrer Website ab.

a7bbe45d 1319 476d acde 897210b8529f

Gruppieren eng verwandter Inhalte

Die Verwendung von Unterverzeichnissen zum Organisieren von Abschnitten Ihrer Website, die eng auf den Zweck der Hauptwebsite abgestimmt sind, kann eine wirksame Strategie sein, um kontextuelle Beziehungen aufrechtzuerhalten und verwandte Inhalte unter einer Domain zu organisieren.

Nehmen Sie zum Beispiel eine Kochseite, die ihre Inhalte benutzerfreundlich strukturieren möchte. Durch die Verwendung von Unterverzeichnissen wie /recipes, /techniques und /how-to kann die Site logische Gruppierungen verwandter Inhalte erstellen. Benutzer werden diese Unterverzeichnisse leicht als integrale Bestandteile der gesamten Website erkennen und ihren spezifischen Zweck verstehen.

Das Unterverzeichnis /recipes kann eine Sammlung verschiedener Rezepte enthalten, sodass Benutzer verschiedene kulinarische Kreationen durchsuchen und erkunden können. Das Unterverzeichnis /techniques kann Artikel oder Videos enthalten, die sich auf Kochtechniken konzentrieren, während das Unterverzeichnis /how-to Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tutorials bereitstellen kann.

Durch die Verwendung von Unterverzeichnissen auf diese Weise sorgt die Kochseite für ein zusammenhängendes Benutzererlebnis und hilft Besuchern, relevante Inhalte in bestimmten Abschnitten zu finden und gleichzeitig deren Zusammenhang mit dem Zweck der breiteren Website zu verstehen.

Verbesserung der Website-Organisation

Die Organisation des Inhalts einer Website in gut strukturierten Unterverzeichnissen kann die Navigation auf der Website erheblich verbessern und das Verständnis der Beziehungen zwischen verschiedenen Abschnitten erleichtern. Durch die Verwendung verschachtelter Ordner können logische Gruppierungen erstellt werden, was zu einer intuitiveren Informationsarchitektur (IA) führt.

Stellen Sie sich beispielsweise eine Automobil-Website vor, deren Inhalt in Unterverzeichnisse wie /makes, /models, /reviews und /dealerships kategorisiert ist. Diese Organisation ermöglicht es Besuchern, einfach durch die Website zu navigieren und die spezifischen Informationen zu finden, nach denen sie suchen. Nutzer, die sich für eine bestimmte Automarke interessieren, können direkt auf das Unterverzeichnis /makes zugreifen und dort relevante Informationen zu verschiedenen Herstellern finden. Von dort aus können sie bestimmte Automodelle im Unterverzeichnis /models weiter erkunden oder Rezensionen im Abschnitt /reviews lesen. Darüber hinaus bietet das Unterverzeichnis /dealerships einfachen Zugriff auf Informationen über Händler und deren Standorte.

Durch die durchdachte Strukturierung von Unterverzeichnissen können Websitebesitzer ein benutzerfreundliches Erlebnis schaffen, das die Navigation vereinfacht und Besuchern hilft, die benötigten Inhalte schnell zu finden.

06ceae6a 815b 482d 9c41 a821085bb099
7dfbd06e ff14 46d0 b35d 21887aa67b84

Verwenden Sie Unterverzeichnisse, um Autorität zu konsolidieren

Wenn es darum geht, übersetzte Inhalte für Ihre Website zu organisieren, kann die Verwendung von Unterverzeichnissen ein nützlicher Ansatz sein. Durch die Erstellung von Unterverzeichnissen für übersetzte Inhalte, die Ihre Hauptseite erweitern und unterstützen, ermöglichen Sie die Vermischung von Autoritäten, was zu kollektiven Vorteilen über alle Sprachen hinweg führt.

Die Organisation übersetzter Inhalte in Unterverzeichnissen, insbesondere für Produktkategorien, kann aus mehreren Gründen vorteilhaft sein. Erstens hilft es dabei, den Inhalt Ihrer Website kohärent zu konsolidieren und zu strukturieren. Zweitens ermöglicht es die kombinierte Autorität Ihrer Hauptseite und ihrer übersetzten Versionen, das weltweite Ranking zu verbessern. Dies bedeutet, dass die Gesamtstärke der Domäne zunimmt, was allen Sprachvarianten zugute kommt.

Durch die Nutzung von Unterverzeichnissen für übersetzte Inhalte können Sie eine zusammenhängende Online-Präsenz erstellen, die ein globales Publikum anspricht und gleichzeitig das SEO-Potenzial Ihrer Website maximiert. Dieser Ansatz ermöglicht Benutzern eine nahtlose Navigation zwischen Sprachversionen und verbessert gleichzeitig die Sichtbarkeit in Suchmaschinen und das Benutzererlebnis.

Seien Sie vorsichtig mit verschachtelten Unterverzeichnissen

Bei der Organisation von Unterverzeichnissen ist es in der Tat ratsam, die Verschachtelungsebenen zu minimieren, um ein besseres Benutzererlebnis zu gewährleisten. Zu tiefe URLs können für Benutzer frustrierend sein, da sie die Navigation und das Erinnern an bestimmte Stellen auf einer Website erschweren. Wenn sich Unterordner immer wieder unnötig verzweigen, lohnt es sich, darüber nachzudenken, die Informationsarchitektur (IA) zu verdichten und die Inhalte neu zu organisieren.

Indem Sie die Unterverzeichnisse so weit wie möglich reduzieren, vereinfachen Sie die Struktur und machen es Benutzern einfacher, das Gesuchte zu finden. Dies kann erreicht werden, indem zusammengehörige Inhalte gruppiert werden und eine übermäßige Verschachtelung vermieden wird. Eine klare und intuitive IA verbessert die Benutzernavigation und fördert die Interaktion mit der Website. Daher ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen der logischen Organisation von Inhalten und der Vermeidung übermäßiger Komplexität in der URL-Struktur zu finden.

Überlassen Sie ConveyThis der Strukturierung mehrsprachiger URLs

Anstatt Unterverzeichnisse oder Subdomänen manuell zu implementieren, verwenden Sie die automatisierten mehrsprachigen Übersetzungs-Workflows von ConveyThis.

ConveyThis erstellt optimierte Strukturen für übersetzte Websites. Konzentrieren Sie sich auf den Inhalt, während es sich um die technische Architektur kümmert.

Die Wahl zwischen Unterverzeichnissen und Subdomains hängt weitgehend von Ihrem beabsichtigten Ziel ab:

  • Wenn Sie Übersetzungen mit Ihrer Hauptseite verknüpfen möchten, um konsolidierte Autoritätsvorteile zu erzielen, sind Unterverzeichnisse wahrscheinlich die beste Struktur. Alle Sprachen in einer Domäne ermöglichen, dass sich Metriken gegenseitig beeinflussen.
  • Wenn Sie Übersetzungen auf eigenständigen mehrsprachigen Websites isolieren müssen, ohne die Autorität der Hauptdomäne zu beeinträchtigen, ist die Implementierung von Subdomains wahrscheinlich der ideale Ansatz. Sie arbeiten unabhängig voneinander zur Segmentierung.

Sowohl richtig strukturierte Unterverzeichnisse als auch Subdomains bieten wertvolle Einsatzmöglichkeiten für die Optimierung mehrsprachiger Websites. Der Schlüssel liegt darin, zunächst Ihre Ziele zu identifizieren und dann eine Architektur zu entwerfen, die diese Ziele am besten unterstützt.

Anstatt die knifflige Einrichtung von Subdomains und Unterverzeichnissen manuell durchzuführen, automatisiert ConveyThis den Prozess vollständig als Teil seiner intelligenten mehrsprachigen Übersetzungsworkflows. Sie können während der Einrichtung jede beliebige Struktur auswählen, um optimale SEO-Abläufe zu erzielen.

80ad35f3 6bd5 47e9 b380 07a65b7001ec
04406245 9450 4510 97f8 ee63d3514b32

Abschluss

Diese umfassenden Tools vereinfachen die Ausführung technisch einwandfreier mehrsprachiger SEO. ConveyThis ermöglicht es Ihnen, sich ausschließlich auf die Optimierung überzeugender lokalisierter Inhalte zu konzentrieren, während das Tool den Rest erledigt.

Die Ausführung einer technisch einwandfreien Subdomain- oder Unterverzeichnis-Einrichtung ist grundlegend für mehrsprachige SEO. ConveyThis bietet den einfachsten Weg, Websites für maximale Suchsichtbarkeit über Grenzen hinweg zu strukturieren. Lassen Sie ConveyThis das globale Potenzial Ihrer Marke freisetzen.

Bereit anzufangen?

Übersetzen ist weit mehr als nur das Erlernen von Sprachen und ein komplexer Prozess.

Wenn Sie unsere Tipps befolgen und ConveyThis verwenden, werden Ihre übersetzten Seiten bei Ihrem Publikum Anklang finden und sich wie in der Zielsprache anfühlen.

Es erfordert zwar Mühe, aber das Ergebnis ist lohnend. Wenn Sie eine Website übersetzen, können Sie mit ConveyThis durch automatisierte maschinelle Übersetzung Stunden sparen.

Testen Sie ConveyThis 7 Tage lang kostenlos!

Farbverlauf 2