Über 10 Jahre unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Finanz- und Markenziele zu erreichen. Onum ist eine werteorientierte SEO-Agentur.

KONTAKTE
Website-Übersetzungsdienst

Grenzüberschreitender E-Commerce: Anpassung Ihres Unternehmens an einen globalen Erfolg

Anpassungsfähigkeit in der gegenwärtigen immer dynamischen Welt ist ein entscheidendes Attribut, das jeder auf der heutigen Welt besitzen sollte. Es ist so wichtig, dass es eine wichtige Determinante für einen geschäftlichen Misserfolg oder Erfolg ist.

Ein offensichtliches Beispiel dafür, wie sich die Zeit ändert, ist die derzeitige Covid9-Pandemie, die die Welt verwüstet. Es hat unzählige Geschichten nicht nur zum Gesundheitsaspekt menschlicher Aktivitäten gebracht, sondern auch das Geschäftsleben der Menschen ernsthaft beeinflusst. Kein Wunder, dass Flexibilität und Proaktivität Unternehmen und Geschäftsinhabern definitiv helfen werden, diese turbulenten Zeiten zu meistern und daraus einen Erfolg zu machen.

Es ist auch erwähnenswert, dass im Gegensatz zu früher, wenn es lokale Hindernisse gibt, die Unternehmen daran hindern, im Ausland zu verkaufen, der technologische Fortschritt, die ständig wachsenden internationalen Beziehungen und die Zusammenarbeit sowie vernünftige Handelsabkommen die Globalisierung der Welt erleichtern .

Gibt es jedoch gute Gründe, international zu gehen? Ja, das sind sie. So weist der Bericht über den globalen vernetzten Handel darauf hin, dass im Jahr 2019 etwa 57 % der Online-Shopper Produkte aus einem anderen Land als ihrem Zuhause erhielten. Als ob das nicht genug wäre, wird angenommen, dass bis zum Jahr 2020 der grenzüberschreitende E-Commerce auf eine Billion Dollar angekommen sein sollte. Ein klarer Indikator dafür, dass man sich in den grenzüberschreitenden elektronischen Handel wagen sollte.

Es kann schwierig erscheinen, wenn Sie die Verantwortung übernehmen möchten, über Ihre Grenzen hinauszugehen. Aufgrund der Tatsache, dass der grenzüberschreitende E-Commerce weiterhin bestehen bleibt, ist es jedoch besser, sich schnell auf diesen Geschäftsstil einzustellen, weit vor potenziellen Wettbewerbern, die möglicherweise bei ihren Entscheidungen über den grenzüberschreitenden Handel verweilen.

Wenn Sie mehr über die Anpassung Ihres Unternehmens an einen grenzüberschreitenden E-Commerce erfahren möchten, achten Sie bitte darauf, wie dieser Artikel die beste Art und Weise isoliert, wie Sie Ihr Unternehmen für den grenzüberschreitenden E-Commerce anpassen können.

1. Der Begriff des grenzüberschreitenden E-Commerce-Marktes: Einfach ausgedrückt, ist der grenzüberschreitende e-Commerce der Verkauf von Waren und Produkten sowie das Angebot von Dienstleistungen in vielen verschiedenen Ländern.

Wenn Sie sich dieses Konzept ansehen, werden Sie feststellen, dass grenzüberschreitender E-Commerce eine Tochtergesellschaft des globalen E-Commerce-Marktes ist, der heute exponentiell wächst. Dann ist die Lukrativität des globalen E-Commerce ein wesentlicher Hinweis darauf, dass der grenzüberschreitende Markt weltweit durch die Globalisierung zugänglicher wird. Modelle und Statistiken von Experten auf dem Gebiet des E-Commerce haben gezeigt, dass E-Commerce beim Einzelhandelskauf von Kunden auf der ganzen Welt eine enorme Popularität erlebt hat. Und es wird erwartet, dass der Wert des globalen E-Commerce bis zum Jahr 2023 über 6,5 Milliarden US-Dollar liegen wird, und das werden rund 22% aller globalen Segel im Einzelhandel sein, da die Menschen aufgrund der Tatsache, dass wir technisch mehr denn je zuvor technisch werden lebe im digitalen Zeitalter.

Vielleicht möchten Sie wissen, warum Menschen zunehmend außerhalb ihres Heimatlandes einkaufen. Eine Umfrage unter Verbrauchern in den USA zeigt, dass 49% grenzüberschreitend einkaufen, nur weil sie sich mit den günstigen Preisen der verfügbaren Waren vertraut machen möchten. 43% beteiligen sich am Einkaufen, um Zugang zu Marken zu erhalten, die nicht zu Hause sind Etwa 35% kaufen im Ausland ein, weil sie spezielle und einzigartige Produkte und Dienstleistungen erhalten möchten, die in ihrem Land nicht ohne weiteres erhältlich sind.

Wenn Sie gut über die Entwicklung des grenzüberschreitenden E-Commerce informiert sind, werden Sie dazu bewegt, Ihren grenzüberschreitenden Umsatz zu maximieren, indem Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie mehr Aufmerksamkeit vom internationalen Publikum erhalten können.

Der grenzüberschreitende Verkauf ist ein profitables Unterfangen, an das jeder denken kann, und Sie werden es nie bereuen, sich darauf eingelassen zu haben.

2. Schritte, die Ihnen helfen, zu überprüfen, ob Ihr E-Commerce-Shop für transnationale Geschäfte bereit ist: Wir werden grundlegende Schritte prüfen, die Ihnen helfen können, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen für alle Bedürfnisse und Hindernisse geeignet ist, die Ihnen im Laufe des Übergangs auf transnationaler Ebene entstehen können.

Die wichtigste Determinante für den Erfolg eines grenzüberschreitenden E-Commerce ist, dass Sie sowohl personalisierte als auch lokalisierte Inhalte für alles haben, was Sie Ihrem Publikum anbieten.

Lassen Sie uns nun in die Schritte eintauchen.

Schritt 1: Behandeln Sie Probleme mit Transaktionen

Wenn Sie daran denken, international zu verkaufen, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie mit der Zahlungsabwicklung umgehen. Am besten bereiten Sie sich auf Folgendes vor:

  • Zahlungsoptionen: Wenn es um Zahlungsoptionen geht, bedeutet ein personalisierter Inhalt, dass Sie die verschiedenen Zahlungsmethoden für verschiedene Länder berücksichtigen. Zum Beispiel ist es besser, dass Sie Kunden auf dem chinesischen Markt Zahlungsoptionen wie AliPay und WeChat als die üblichen Debitkarten und KreditkartenZahlungen in Anspruch nehmen.

Manchmal bedeutet die Tatsache, dass zwei oder mehr Länder näher bei sich sind, nicht, dass sie dieselben Zahlungsoptionen verwenden. In den Niederlanden beispielsweise neigen Verbraucher eher zur Verwendung von iDeal, einer direkten Überweisungsoption, während Frankreich die Verwendung von Krediten und Debitkarten ohne weiteres abonnieren wird.

Um bei Zahlungsoptionen auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie viele Zahlungsoptionen zulassen.

  • Währungsumrechnung: In dem Wissen, dass internationale Kunden verschiedene Währungen verwenden, wird es von Ihnen durchdacht sein, wenn Sie bereits einen Währungsrechner in Ihre grenzüberschreitende E-Commerce-Website oder Ihren Shop integrieren.
  • Berücksichtigung der Steuern (es): Wenn es darum geht, international zu verkaufen, ist es nie möglich, Steuern zu umgehen oder zu entgehen. Dabei kann es sich um Einfuhrzölle oder Verbrauchsteuern handelt, die von den Steuerbehörden erhoben werden.

Es ist klug von Ihnen, wenn Sie Rechts- oder Steuerexperten konsultieren, um auf die beste Strategie für Ihr E-Commerce-Geschäft in Bezug auf Steuern vorbereitet zu sein.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kunden genau wissen, wie hoch ihre Gesamtzahlung einschließlich Steuern sein wird. Dies ist nicht schwer zu berechnen, da es Steuerrechner gibt, die auf Ihrer Website oder in Ihrem E-Commerce-Shop enthalten sein können und sicherstellen, dass alle Kosten berechnet werden, bevor die Kunden auschecken.

  •  Sichere Zahlungen: Stellen Sie sicher, dass die Zahlungsdaten Ihrer Kunden sicher abgedeckt werden, wenn sie online bezahlen, und dass sie kein hohes Risiko eingehen, von Ihrem Geschäft zu bezahlen.

Sie können maximale Sicherheit gewährleisten, indem Sie über ein SSL-Zertifikat verfügen, das vertrauliche Details von Transaktionen schützt. Dies schützt sie vor Hackern.

Schritt 2: Behandeln Sie logistische Probleme

Eine Sache, an die Sie denken sollten, wenn Sie international verkaufen, ist, wie Sie die Waren oder Produkte an Kunden bringen, die bereit und in der Lage sind, zu kaufen. Sie müssen entscheiden, ob Sie sie zu Lande, in der Luft oder auf dem Meer an den Verbraucher weitergeben möchten.

Interessanterweise gibt es Unternehmen, die ihnen gerne beim Versand von Produkten im Ausland helfen können. Beispiele dafür sind UPS, DHL etc. es gibt zwei Modelle, die Sie in sachen Logistik halten können. Das heißt entweder, dass Sie Dropshipping-Modell verwenden oder Sie halten an Ihrem eigenen Produkt fest.

Dropshipping ist ein Modell, bei dem Sie Produkte verkaufen, die für Sie oder die von Ihnen hergestellten nicht erforderlich sind, und diese an Kunden versenden. Sie arbeiten mit Anbietern zusammen, die die Produktion, Lagerung und den Transport der Produkte zu den Verbrauchern übernehmen.

Auch als Alternative, Sie können immer Ihre Produkte selbst haben, wo Sie alles über die Produkte kontrollieren können und es wird Ihnen helfen, leicht zu verfolgen, was Sie auf Lager haben oder nicht, und Sie werden nicht warten müssen, bis jemand anderes alles für Sie übernimmt. Wenn Sie an Ihren Produkten festhalten, benötigen Sie ein riesiges Anfangskapital, das Sie verwenden können, um alles zu verarbeiten, was daran hängt.

Während es schwierig sein mag, eines der beiden Modelle zu wählen, haben einige Eigentümer von Unternehmen beschlossen, die beiden Ansätze zu kombinieren und ihre Vorteile zu nutzen.

Schritt 3: Lokalisierung: Der wichtigste Akteur beim Erfolg im grenzüberschreitenden E-Commerce ist die Lokalisierung, wie in diesem Artikel bereits erwähnt. Es ist ein Prozess, der Ihnen hilft, Waren oder Produkte, die Sie anbieten, anzupassen und auszurichten, um die Erwartungen an einen bestimmten Standort zu erfüllen. Wenn Sie daran denken, Ihre Inhalte zu lokalisieren, werden Sie wahrscheinlich sprachliche und kulturelle Nuancen berücksichtigen wollen.

Sprache ist der wichtigste Teil der Lokalisierungsstrategie bei der Verarbeitung der Übersetzung Ihrer Website oder Ihres E-Commerce-Shops. Ihre Produkte sollten vollständige Beschreibungen in den Sprachen haben, die an dem Ort, auf den Sie abzielen, dominant sind. Interessanterweise müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, wie Sie die Lokalisierung durchführen werden, da ein leistungsstarkes Lokalisierungstool wie ConveyThis die Lösung für all das ist. Ohne dass Sie programmieren lernen oder etwas Besonderes tun, wird ConveyThis Ihre Inhalte innerhalb weniger Minuten für Sie übersetzen und lokalisieren.

Neben der Sprache sollten kulturelle Nuancen in Ihren Produkten widergespiegelt werden. Dies bedeutet, dass Sie für die kulturellen Unterschiede in der Lage Ihrer Ziele sensibel sind. Zum Beispiel werden bestimmte Feiern und Feiertage, die in einem Teil der Welt weithin akzeptiert werden, in einigen anderen Teilen nicht einmal anerkannt. Lösung für unsere Übersetzung wie ConveyThis wird Ihnen helfen, dies auch in Ihrem Lokalisierungsprojekt anzupassen.

Wenn Sie zu diesem Punkt des Artikels kommen, werden Sie zu Recht zugeben, dass der grenzüberschreitende elektronische Geschäftsverkehr der richtige Weg ist, da er nicht in absehbarer Zeit abfährt. Es wird Ihnen helfen, Ihre Geschäftsreichweite zu erweitern, den weltweiten Umsatz und die Anerkennung zu genießen und die zahlreichen Vorteile zu nutzen, die damit einhergehen. Nutzen Sie unser Lokalisierungstool noch heute und sehen Sie, wie dies so schnell wie möglich zu Ihrer Geschichte wird.

Autor

Kavita Ramgahan

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *