Über 10 Jahre unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Finanz- und Markenziele zu erreichen. Onum ist eine werteorientierte SEO-Agentur.

KONTAKTE
Anleitung

So installieren Sie ConveyThis auf:

Die Integration von ConveyThis in Ihre Website ist schnell und einfach, und WordPress ist da keine Ausnahme. In nur wenigen Minuten lernen Sie, wie Sie ConveyThis in WordPress installieren und beginnen, ihm die mehrsprachige Funktionalität zu geben, die Sie benötigen.

Schritt 1

Gehen Sie zu Ihrer WordPress-Homepage und gehen Sie zu „Plugins“. Klicken Sie dann auf „Neu hinzufügen“.

Schritt 2

Geben Sie ConveyThis in die Suchleiste ein, finden Sie das richtige Plugin und installieren Sie es.

Schritt 3

Das Plugin wird installiert, aber nicht konfiguriert. Klicken Sie auf „Konfigurationsseite“, um festzulegen, welche Sprachen Convey übersetzen muss.

Schritt 4

Um ConveyThis zu konfigurieren, benötigen Sie einen API-Schlüssel, den Sie erhalten, sobald Sie ein Konto bei ConveyThis.com erstellt haben .

Schritt 5

Nachdem Sie ein Konto bei ConveyThis erstellt haben, gehen Sie zu Ihrem Dashboard und kopieren Sie Ihren API-Schlüssel. Dann können Sie es in die WordPress-Konfigurationsseite einfügen.

Schritt 6

Wählen Sie die Ausgangssprache (Originalsprache) Ihrer Website und dann die Zielsprache(n). Nachdem Sie Ihre Änderungen gespeichert haben, gehen Sie zu Ihrer Website und laden Sie die Seite neu. Herzliche Glückwünsche! Sie haben Ihre WordPress-Seite erfolgreich mit ConveyThis übersetzt.

*Wenn Sie die Schaltfläche anpassen oder sich mit einer zusätzlichen Einstellung vertraut machen möchten, gehen Sie bitte zurück zur Hauptkonfigurationsseite (mit Spracheinstellungen) und klicken Sie auf "Weitere Optionen anzeigen".

Warum haben wir ConveyThis erstellt?

Im Jahr 2015 wollte ich meine WordPress-Website mehrsprachig gestalten und ein paar neue Sprachen wie Spanisch, Französisch, Russisch und Chinesisch hinzufügen; Ich stand vor einem kleinen Problem. Alle WordPress-Plugins, die ich zu installieren versuchte, waren grausam und haben meine Website zum Absturz gebracht. Ein bestimmtes Plugin war so schlecht, dass es meinen WooCommerce-Shop so stark zerstörte – selbst nachdem ich es deinstalliert hatte, blieb es kaputt! Ich habe versucht, den Support des Plugins zu kontaktieren, aber keine Antwort erhalten. Ich habe versucht, es selbst zu reparieren, aber es war nicht zu beheben. Ich war so frustriert, dass ich beschloss, ein neues mehrsprachiges WordPress-Plugin zu erstellen und es kleinen Websites kostenlos zur Verfügung zu stellen und so viele WordPress-Websites in so vielen Sprachen wie möglich zu erstellen! So wurde ConveyThis geboren!