Über 10 Jahre unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Finanz- und Markenziele zu erreichen. Onum ist eine werteorientierte SEO-Agentur.

KONTAKTE
Website-Übersetzungsdienst

Was ist Inhaltslokalisierung? Und wie ist Lokalisierung ein Schlüssel zum Aufbau Ihres internationalen Publikums?

"Pepsi bringt deine Vorfahren wieder zum Leben" in chinesischen Schriftzeichen war ein Produkt der Fehlübersetzung manchmal vor dem Slogan der Marke, die tatsächlich sagt "Come Alive with the Pepsi Generation." Ein weiteres ähnliches Beispiel ist das von Coca-Cola. Beim Start wurde entdeckt, dass ihr angeblich interessantes Motto falsch übersetzt wurde in "weibliches Pferd mit Wachs gefüllt" oder "Beißen Sie die Wachskautadelle", wie der Fall mit jedem der Dialekte auf Chinesisch sein kann. Nach sorgfältiger Prüfung war es notwendig, den Namen und Slogan umzubenennen, um dem Zweck und dem Ruf der Marke zu entsprechen. Deshalb entschieden sie sich für "Kekoukele", das ist "Glück im Mund" oder "schmackhafter Spaß".

Die obigen Beispiele zeigen, dass es früher nicht nur zu Fehlübersetzungen in Markennamen oder Mottos kam, sondern im Allgemeinen bei der Übersetzung von einer Sprache in eine andere. Aus diesem Grund ist die Lokalisierung von Inhalten von entscheidender Bedeutung. Inhaltslokalisierung bedeutet, dass Sie versuchen, Ihre Inhalte an einen bestimmten Ort anzupassen oder anzupassen, um sich mit dem Publikum am Ort zu identifizieren. Dies geht über das reine Rendern von Wörtern aus einer Ausgangssprache in die Zielsprache hinaus. Es geht darum sicherzustellen, dass Ihre Inhalte so eingereicht werden, dass lokale kulturelle Sensibilitäten berücksichtigt werden. Dies ist sinnvoll, da sich die Bedürfnisse und Interessen einer Kultur von denen einer anderen Kultur unterscheiden.

Es ist nicht ratsam, für jeden Standort auf der ganzen Welt den gleichen Ansatz zu verwenden, da dies Ihre Marke nicht so präsentiert, wie es sein sollte. Beispielsweise können die aktuellen Trends an einem geografischen Standort weit von den Trends an einem anderen geografischen Standort entfernt sein. In der Tat wird hier die Diskrepanz in den Sprachen wirksam.

Es gibt heute verschiedene Sprachen. Viele der Verbraucher, die diese Sprachen verwenden, ziehen es vor, sich mit Marken in der Sprache ihres Herzens zu verbinden. Als ob das nicht genug wäre, legt eine Untersuchung nahe, dass der Anteil der Verbraucher, die keine Produkte kaufen werden, weil es nicht in ihrer Sprache ist, 40 % beträgt, während etwa 65 % sagten, dass sie es vorziehen, sich mit Inhalten in ihrer eigenen Sprache zu verbinden.

Bei der Lokalisierung ist die Übersetzung von einer Sprache in eine andere der erste Schritt. Dies liegt daran, dass Lokalisierung mehr als Übersetzung ist und die Erstellung einzigartiger Inhalte und Erfahrungen umfasst, auf die sich lokale Verbraucher in Ihrem Zielmarkt schnell beziehen können. Wenn Sie dies tun, werden Sie nicht nur schaffen, sondern Sie werden nachhaltige lokale Verbraucher auf der ganzen Welt aufbauen.

Lassen Sie uns nun näher auf die Lokalisierung eingehen.

Was ist Inhaltslokalisierung?

Bei der Inhaltslokalisierung werden die von Ihnen für einen Zielmarkt erstellten oder produzierten Inhalte übersetzt, transformiert und überarbeitet, um sicherzustellen, dass sie in dem neuen Markt, in den Sie eintreten möchten, allgemein und kulturell angemessen, verständlich und akzeptabel sind. Dies beinhaltet die Anpassung oder Ausrichtung der Inhaltsübersetzung, um die beabsichtigte Botschaft Ihrer Marke in der richtigen Weise, im richtigen Ton, im richtigen Stil und / oder in ihrem Gesamtkonzept zu kommunizieren und zu vermitteln.

Gründe Lokalisierung ist der Schlüssel zum globalen Wachstum

Je mehr Verbraucher sich mit Ihrer Marke verbunden fühlen, desto mehr sind sie bereit, Geld auszugeben

Die Menschen fühlen sich entspannt miteinander, wenn sie sich endlich miteinander verbinden. Ebenso wie bei Kunden und Ihren Produkten sind Kunden bereit, mehr auszugeben, wenn sie sich mit Marken verbunden fühlen. Eine Studie ergab, dass 57% bereit sind, ihre Ausgaben zu erhöhen, sobald sie sich mit einer Marke verbunden fühlen, und dass etwa 76% diese Marke gegenüber ihren Mitbewerbern unterstützen werden.

Was ist dann zu tun? Die Sache ist, dass Sie zuerst die Verbindung mit den Verbrauchern auslösen müssen. Sie können dies tun, indem Sie Inhalte erstellen und erstellen, die das Interesse lokaler Kunden wecken und auf deren Bedürfnisse im Zielmarkt eingehen können. Ihre Inhalte sollten darauf hinweisen, dass Sie sehr an ihnen interessiert sind und was sie wollen. Dies wird Ihre Kunden zu Hause fühlen, entspannt werden, fühlen sie gut verstanden, gut respektiert und gut gepflegt.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, ein konzentriertes südamerikanisches E-Book für ein Publikum im asiatisch-pazifischen Raum zu veröffentlichen, sind Sie definitiv vom Kurs abgekommen. Dies liegt daran, dass das Publikum in der Region Asien-Pazifik normalerweise nicht geneigt ist, ein solches Material zu lesen, das nicht fokussiert ist oder über seine Region spricht. Gleiches passiert, wenn Sie ein asiatisch-pazifisches E-Book für ein afrikanisches Publikum veröffentlichen oder umgekehrt. Diese Zuschauer werden das veröffentlichte Material natürlich nicht lesen wollen, da es nichts mit ihnen zu tun hat und dieses Material für ihr Leben und ihre Kultur irrelevant sein wird.

Das obige Beispiel zeigt, dass Sie Inhalte erstellen sollen, die für den spezifischen Markt, auf den Sie abzielen, einzigartig sind, weil der Schatz eines Mannes der Thrash eines anderen Mannes ist.

Befolgen Sie die folgenden Vorschläge, um eindeutige Inhalte zu erstellen:

1. Berücksichtigen Sie Ihre Wortwahl:

Passen Sie Ihre Formulierungen an den Zielmarkt an. Verwenden Sie Wörter, auf die sich Kunden schnell beziehen können. Es gibt einige Male, dass zwei verschiedene Länder die gleiche Sprache sprechen, aber es gibt Unterschiede in der Art und Weise, wie sie die Sprache verwenden. Ein typisches Beispiel dafür ist die britische und amerikanische Form der englischen Sprache. Die Briten verwenden das Wort "Fußball", während American "Fußball" verwendet. Wenn ein britischer Kunde Ihre Seite besucht und die häufige Verwendung des Begriffs "Fußball" bemerkt, kann er schnell zu dem Schluss kommen, dass Sie nicht mit ihm sprechen.

Die Microsoft-Homepage für das US-amerikanische Publikum unterscheidet sich geringfügig von der in Großbritannien, obwohl beide Standorte dieselbe Sprache sprechen, dh die englische Sprache. Dies geschieht, um Inhalte bereitzustellen, die Personen von jedem der Standorte ansprechen.

2. Fügen Sie lokale Musikkulturreferenzen ein:

Die Musikkultur variiert von einem Ort zum anderen auf der ganzen Welt. Klatsch über Prominente, lustige und trendige Memes im Land des Interesses kann eine gute Idee an einem Ort sein, aber eine schlechte Idee an einem anderen Ort. Aus diesem Grund müssen Sie Trends untersuchen, die an jedem Zielort allgegenwärtig sind, bevor Sie mit der Generierung lokalisierter Inhalte beginnen. Stellen Sie auf jede Art und Weise sicher, dass die richtigen kulturellen Referenzen erwähnt werden.

3. Teilen Sie relevante Geschichten:

Relevante Geschichten, auf die sich Ihr Publikum beziehen kann, sollten geteilt werden.

Wenn Sie beispielsweise für ein afrikanisches Publikum schreiben, ist es am besten, afrikanische Namen und Charaktere in Ihren Geschichten zu verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Geschichte Elemente der afrikanischen Kultur und ihres Lebensstils enthält.

Nehmen wir die beliebte Bekleidungsmarke LOUIS VUITTON als Beispiel. Auf der Suche nach Expansion in den deutschen und niederländischen Markt beschlossen sie, ihre Website ins Deutsche zu übersetzen und zu lokalisieren, unabhängig davon, dass die meisten Menschen, die Teile des Publikums am Ort bilden, die englische Sprache verstehen. Dies hat zweifellos ihre Umwandlungsrate an diesen Standorten erhöht.

4. Pflegen Sie eine tiefe Beziehung zu Ihren treuen Kunden:

Es ist eine sehr gute Idee, treue Kunden zu halten, weil treue Kunden die besten Arten von Kunden sind. Sie bevormunden dich nicht nur einmal, da sie immer wieder bereit sind, das zu tun. Sie werben auch unbewusst für Ihre Produkte an andere. Es ist wichtig, immer mehr treue Kunden zu gewinnen, denn mit ihnen werden Mehrpatronat und Ihre Marke wird Quelle der Diskussion auf Partys überall auf der Welt werden.

5. Erscheint in lokalen Suchergebnissen:

Die Worte Ihrer Website-Besucher variieren von Ort zu Ort. Sie könnten also auch denken, dass es jede Möglichkeit gibt, dass die Suche von Ort zu Ort unterschiedlich ist. Die Wörter, mit denen sie nach Ihren Produkten und Dienstleistungen suchen, unterscheiden sich von Ort zu Ort.

Mithilfe lokalisierter Inhalte können Sie die richtigen Keywords verwenden, die für verschiedene Märkte einzigartig sind. Auf diese Weise kann Ihre Website die Suchergebnisse leicht dominieren, wenn ein Aufruf dazu erfolgt.

Wenn wir das bereits erwähnte Beispiel "Fußball" und "Fußball" zurückrufen wollen. Wenn Ihre Inhalte im amerikanischen Publikum nicht richtig lokalisiert sind, werden Sie feststellen, dass amerikanische Besucher nie über Ihre Website kommen werden, wenn sie Google nach "Fußball" suchen, weil sie nicht mit der Verwendung dieses Begriffs in Kenntnis sind.

6. Sorgen Sie für ein personalisiertes Einkaufserlebnis:

Viele Kunden stellen immer noch nur Zahlungen in Frage, da sie bezweifeln, dass Waren und Dienstleistungen bezahlt werden können. Stellen Sie sich nun vor, Sie verwenden ein Zahlungsgateway, mit dem die Zielgruppe in Ihrem Zielmarkt nicht vertraut ist. Es wird sehr katastrophal sein.

Verwenden Sie je nach Zielmarkt verschiedene Zahlungsmethoden. Zum Beispiel ist Boleto Bancario die richtige Wahl für Online-Käufer in Brasilien, da sie sich darauf beziehen können und es für sie einfach ist, nach anderen Marken zu suchen, die ihnen eine solche Option bieten, wenn Sie keine bereitgestellt haben.

Dies ist einer der Gründe, warum viele Käufer ihre Karren ohne Kauf verlassen. Lokalisieren Sie bei der Lokalisierung alles von der ersten Seite bis zur Prüfseite. Dies ist eine wichtige Methode, um Ihre Kunden zu binden und Ihren Kunden ein aufregendes Online-Einkaufserlebnis zu bieten.

In diesem Artikel haben wir erläutert, dass Lokalisierung mehr als Übersetzung ist und die Erstellung einzigartiger Inhalte und Erfahrungen umfasst, auf die sich lokale Verbraucher in Ihrem Zielmarkt schnell beziehen können. Wenn Sie dies tun, werden Sie nicht nur schaffen, sondern Sie werden nachhaltige lokale Verbraucher auf der ganzen Welt aufbauen. Sie werden produktiv. Sie werden von einem globalen Publikum unterstützt. Und schließlich treue Kunden, die ihre Freunde auf Ihre Seite einladen.

Sie können versuchen, das Websitelokalisierungsprojekt kostenlos auf ConveyThis mit sofortiger Wirkung zu starten.

Autor

Kavita Ramgahan

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *