Übersetzungstipps Website-Übersetzungsdienst

Suchmaschinenoptimierung (SEO): Tipps für Ihre mehrsprachige Website

In der globalisierten Welt spielt Technologie heutzutage eine wichtige Rolle, um Ihre Marketingziele zu erreichen, unabhängig davon, worauf Ihr Unternehmen basiert. Unabhängig davon, ob wir einen neuen Markt in unserem eigenen Land ansprechen möchten oder ob wir versuchen, eine höhere Anzahl von Menschen als unsere Wettbewerber anzustreben, erklären Sie, worum es bei Ihren Produkten oder Dienstleistungen geht, und informieren Sie Ihre Zielgruppe im Grunde schnell über Sie Ein einfacher und effizienter Weg ist unerlässlich. Jeden Tag gibt es immer mehr Menschen, die erwägen, ihre Geschäfte von der lokalen in die globale Szene zu verlagern, dank der Technologie, die dies ermöglicht hat, als sie beschlossen haben, eine Website einzurichten.

Sobald Sie die für Ihr Unternehmen geeignete Website erstellt haben, sollte diese grundlegende und wichtige Informationen für Ihre Stammkunden und potenziellen Kunden enthalten. Wie finden sie Ihre Website? Hier hilft Search Engine Optimization (SEO). Wenn es um eine SEO-freundliche Website geht, ist sogar der Domain-Name wichtig. Die Qualität und Quantität des Zugriffs auf Ihre Website soll durch organische Suchmaschinenergebnisse verbessert werden.

Die Qualität des Datenverkehrs hängt mit den Personen zusammen, die Ihre Website wirklich besuchen, weil sie wirklich an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind. Der Datenverkehr verbessert sich, sobald die Website oder Informationen auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) gefunden werden können. Sie können bezahlte Anzeigen oder organischen Traffic kaufen, für den nicht bezahlt wird. Diese stammen von Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs).

Source: google.com

Erstens haben wir die Tatsache, mehr und ein besseres Publikum auf unserer Website zu erreichen und zweitens haben wir den Schlüsselfaktor dieses Artikels, eine mehrsprachige Website, wo wir eine SEO-Strategie anwenden könnten.

Was ist Multilingual SEO?

Optimieren Sie den Inhalt Ihrer Website in verschiedenen Sprachen, so dass sie in anderen Ländern und einem ganz neuen Markt zu finden ist. Wenn es darum geht, die Website auf mehrere Sprachen zu optimieren, sollten wir bedenken, dass, obwohl Englisch eine gemeinsame und global verwendete Sprache ist, selbst wenn wir eines der englischsprachigen Länder, wie die Vereinigten Staaten, ins Visier nehmen, es ein breites Publikum gibt, das möglicherweise kein englischer Muttersprachler ist, und selbst wenn sie die Sprache kennen, würden sie es immer noch vorziehen, in ihrer Muttersprache wie Spanisch zu lesen. , Französisch, Kreolisch usw.

Google übersetzen würde es nicht-englischen Sprechern ermöglichen, Ihre Website oder WordPress Blog zu verstehen, aber bessere Ergebnisse würden aus einer mehrsprachigen SEO-Strategie generiert werden. Wie jede SEO-Strategie ist es wichtig, dass Sie Ihre Kunden, ihre Suchgewohnheiten, ihre Muttersprache oder die Zielsprachen kennen, die sie verwenden werden.

Sobald Sie sich entschieden haben, wer Ihre Zielgruppe sein soll, nachdem Sie die zuvor genannten Aspekte des Sprachziels berücksichtigt haben, ist es an der Zeit, andere Faktoren zu berücksichtigen, die Ihnen helfen, die Internetgewohnheiten im Zielland zu verstehen, z.

  • Social Media und seine Auswirkungen auf Ihre SEO
  • Backlinks und wie man mehr auf mehrsprachigen Märkten aufbauen kann
  • Inhaltsstrategie: Ist es möglich, neue Inhalte in einem anderen Land zu teilen?
  • Behalten Sie die Google-Statistiken im Auge. Sie identifizieren nicht nur Personen, die Ihre Website überprüfen, sondern auch, woher sie stammen
  • Wenn Sie einen Online-Shop betreiben, sollten Sie die Währung berücksichtigen, wenn Ihr Produkt den Erwartungen des internationalen Marktes und den lokalen SEO-Strategien entspricht
  • Ihre Domain-Namen, wird dies das "Gesicht" Ihrer Marke für den Rest der Welt sein, obwohl Sie die Übersetzung in Betracht ziehen können, je nach Auswahl Ihres Namens, Es wird für einige Sprachsprecher einfacher sein, sie zu erkennen
  • Bei Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) sollten Sie verschiedene Versionen der Google-Suche berücksichtigen, um Ihre Informationen zu finden und zu sehen, wie sie für einen anderen Markt aussehen

Sobald Ihre Website und Ihr Inhalt erstellt sind, möchten Sie, dass die Benutzer ihn finden. Dies sind einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

URLs: Wenn der Inhalt durchsucht wird, ist es wichtig, dass er nicht in mehreren URLs angezeigt wird, da dies Ihre Rankings als Teil der Inhaltsstrafen unter anderem senken könnte. Um Strafen zu vermeiden, empfiehlt Google eine dedizierte URL, die einen Sprachindikator enthält, z. B. eine Domain mit dem Namen www.yourdomain.com in Ihrem Land in spanischsprachigen Ländern als www.yourdomain.com/es/ bezeichnet werden könnte, wenn eine davon Ihre Zielgruppe ist.

Die Struktur der Domäne hängt davon ab, ob Sie sie erstellen, sie könnte als Domäne der obersten Ebene sein: yourdomain.es, als Unterdomäne: es.yourdomain.com oder als Unterverzeichnis yourdomain.com/es/.

Hrelang Tags: bieten eine technische Lösung für Websites mit ähnlichem Inhalt in mehreren Sprachen. Hier die Suchmaschinen senden Personen in ihrer eigenen Sprache an den Inhalt. Dies würde sicherlich dazu beitragen, die Sprache der Website sowie die Region zu bestimmen, die soll gefunden werden.

Tags können im Headerbereich hinzugefügt werden der Seite, mit dem vorherigen Beispiel, das Ziel ist Spanisch sprechend wahrscheinlich aus Guatemala, würde das hrelang-Tag wie folgt aussehen:

Wenn das Ziel nicht so spezifisch ist, können hreflang-Attribute verwendet werden, um mehrere Regionen zu erreichen, was kompliziert sein könnte, aber mit ein wenig Hilfe von Übersetzungslösungen wie ConveyThismöglich ist.

Eine Sprache oder mehrere Sprachen?

Manchmal könnte man denken, dass einige Teile der Website nicht in die Zielsprache übersetzt werden müssen, hier sind ein paar Tipps:
– Während der Hauptinhalt übersetzt wird, ist die Navigationsleiste in der Originalsprache
– Nutzergenerierte Inhalte wie Foren, Diskussionen und Kommentare werden in verschiedene Sprachen übersetzt.

Mehrere Sprachen auf der gleichen Seite könnten überwältigend sein und auf jeden Fall die Erfahrung beeinflussen, die die Benutzer haben könnten, wenn sie einen Blick auf Ihre Website werfen. Obwohl Google empfiehlt, keine nebeneinander übersetzten Übersetzungen zu verwenden, ist dies beispielsweise bei einer Sprachlernseite zu berücksichtigen.

Muss ich nur meine Inhalte übersetzen? Die Wahrheit ist, dass Ihre Metadaten Ihnen helfen würden, in Ihrem Zielmarkt, einem neuen Land, besser zu rangieren. Dieser Prozess erfordert mehr als nur die Übersetzung der Metadaten, müssen Sie an einem Keyword-Recherche dieses neuen Marktes arbeiten, den Sie ansprechen, weil Keywords von Ihrer ursprünglichen Website in diesem neuen Markt möglicherweise anders sind. Seiten wie Ahrefs und Ubersuggest überprüfen Keywords im Gegensatz zum ausgewählten Land eingegeben und helfen, eine bessere Vorstellung davon, was Menschen suchen in diesen Ländern zu haben.

Es ist kein Geheimnis, dass eine reaktionsschnelle und schnelle Website ein Traum für jeden Benutzer wahr wird, wir alle haben diese Erfahrung der Website, die ewig dauert, um im Gegensatz zu der, die nur Sekunden dauern wird, um die gesamte Informationen zu zeigen, basierend auf unserer eigenen Erfahrung und ohne Experten zu sein, können wir bestätigen, die Zeit, die Ihre Website benötigt, um Ihr Ranking für Suchmaschinen und natürlich , den Traffic, den Ihre Website erhält.

Bin dort Tricks, um meine Website schnell laden zu helfen?

– optimieren Sie die Größe Ihrer Bilder
– Einrichten der Browser-Caching
– Seitencaching aktiviertes Plugin
– Implementieren Sie Ihr Content Delivery Network (CDN) mit Ihrer Website
– minify JavaScript und CCS

All diese Vorschläge scheinen zu technisch für diejenigen, die nicht wirklich wissen, über das Thema, aber es gibt immer Hilfe und Plattformen wie WordPress mit genügend Plugins, um die Arbeit zu erleichtern, die Umsetzung dieser Optimierungen, um die perfekte Website für jede Art von Geschäft.

Einige häufige Plugins zur Geschwindigkeitsoptimierung für Websites, die auf WordPress erstellt wurden, können sein: WP Rakete, Perfmatters, WP Schnellster Cache, WP Super Cache, WP Super Minify unter Andere.

Einige Experten empfehlen, Ihren Hosting-Plan zu überprüfen. In einem billigen Hosting-Konto teilen sich Ihre Website und Hunderte weitere die gleichen Serverressourcen. Wenn dies für Sie nicht nach einem guten Plan klingt, sollten Sie ein dediziertes Hosting in Betracht ziehen, das Ihnen einen VPS- oder Virtual Private Server bietet, auf dem mehrere Server ihr eigenes Betriebssystem ausführen .

Zusammenfassend können wir die Wichtigkeit hervorheben, erstens die Erstellung einer Website für nahezu jede Art von Geschäft oder Dienstleistung und zweitens die Verbindung, die eine mehrsprachige Website von Ihrem Unternehmen zu Ihrem Zielmarkt und der Welt sowie der Rolle, die eine geeignete mehrsprachige SEO-Strategie in diesem Prozess spielt.

Denken Sie daran, immer zu recherchieren, wonach Ihr Zielmarkt sucht, und zu wissen, dass Ihr Benutzer den Strategieerstellungsprozess erleichtert, da einige der zuvor genannten Faktoren den Verkehr auf Ihrer Website beeinflussen würden. Beachten Sie das Sprachziel, Herflang-Tags, Übersetzungen von Seiten und Metadaten, Geschwindigkeitsoptimierung, Plugins und natürlich die Ressourcen, in denen Sie mehr über diese Themen erfahren können.

Es ist wichtig, die ConveyThis zu erwähnen Blog-Beiträge, in denen Sie weitere Informationen über die Übersetzung Ihrer Website in bestimmte Sprachen, Übersetzungs-Plugins sowie als Themen, die Ihnen helfen, die Erstellung, Leistung und Lokalisierung Ihrer Website zu verbessern.

Autor

Veronica M.

Kommentar (1)

  1. Drapieren Sie Divaa
    30. März 2021 Antworten

    Qualitätsartikel sind entscheidend, um ein Fokus für die Nutzer zu sein,
    besuchen Sie die Webseite, das ist, was diese Website bietet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *