So übersetzen Sie Ihre Widgets und stärken Ihre mehrsprachige Website mit ConveyThis

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Widgets übersetzen und Ihre mehrsprachige Website mit ConveyThis verbessern und so ein einheitliches Benutzererlebnis gewährleisten.
Übermitteln Sie diese Demo
Übermitteln Sie diese Demo
Ohne Titel 8

Eine vollständige zweisprachige oder mehrsprachige Website mit einer verbesserten Benutzererfahrung für Besucher Ihrer Seite aus allen Teilen der Welt hängt davon ab, dass Sie die Beiträge, Inhalte, Seiten Ihrer Website sowie Widgets übersetzen können. Einige mehr als die Hälfte des Internets basiert auf der englischen Sprache, wenn der Prozentsatz der Internetnutzer, deren erste Sprache die englische Sprache ist, nur 25 beträgt. Daher ist es wichtig, eine mehrsprachige Website zu erstellen und zu besitzen und Widgets in mehrere verschiedene Sprachen zu übersetzen denn dies öffnet eine große Tür für Geschäftsaktivitäten und Möglichkeiten, ein größeres Publikum zu erreichen.

Auf vielen Websites werden Sie feststellen, dass das Widget ein interner Bestandteil davon ist. Wenn diese Website-Übersetzung von dem verwendeten Übersetzungs-Plugin nicht ordnungsgemäß verarbeitet wurde, werden Sie feststellen, dass die Widgets nicht übersetzt werden. Dies führt dann zu einer Sprachcodemischung auf Ihrer Website, bei der Besucher bestimmte Teile der Website in einer Sprache und andere Teile in einer anderen Sprache haben.

Daher werden wir Ihnen in diesem Artikel helfen, zu sehen, wie Sie die Widgets übersetzen können, die auf Ihrer mehrsprachigen WordPress Website verfügbar sind.  Außerdem werden wir überlegen, wie Sie Widget als Sprachschalter anstelle der Switcher-Taste verwenden können.

Um Ihnen den Prozess und die Schulung in diesem Artikel zu erleichtern, verwenden wir das beste WordPress-Übersetzungs-Plugin, nämlich ConveyThis, als Tool für die Schulung. Es stimmt zwar, dass wir in diesem Artikel WordPress-Widgets besprechen werden, aber ConveyThis ist nicht auf WordPress beschränkt. Sie können ConveyThis auch verwenden, um Widgets auf anderen Plattformen zu übersetzen. Wenn Sie diese einfach anzuwendenden Ideen, die in diesem Artikel ausführlich besprochen werden, sorgfältig befolgen, werden Sie schnell Ergebnisse sehen.

Betrachten wir zunächst, was Widgets sind.

Was sind Widgets und warum müssen sie übersetzt werden?

Widgets sind Fragmente oder Inhalte, die außerhalb des Hauptbeitrags oder außerhalb des Seiteninhalts liegen. Dies sind die Elemente, die Sie unter dem "Widget-Bereich" Ihrer WordPress Website sehen und sie können auf den Fußzeilen und/oder Seitenleisten gefunden werden. Sie dienen vielen Zwecken, wie z. B. für Call-to-Action, Bilder, Navigation, Post-Listen, Kalender, etc.

Wenn Sie Ihre Widgets übersetzen, bedeutet dies, dass die Besucher Ihrer Website eine Website verwenden können, die vollständig übersetzt wurde, ohne dass Sie anfangen müssen, Ihre Inhalte zu kopieren und in eine externe Übersetzungssoftware wie Google Übersetzer einzufügen.

Es ist unprofessionell, wenn die Inhalte auf den einzelnen Seiten Ihrer Websites in zwei Sprachen unterteilt sind. Die Besucher, die die zweite Sprache verwenden, fühlen sich möglicherweise weniger geschätzt oder sogar weniger gut, wenn sie denken, dass sie nicht so wichtig sind wie Besucher, die die Originalsprache Ihrer Website sprechen.

So übersetzen Sie Widgets mithilfe von ConveyThis

ConveyThis ist die grundlegende Website-Übersetzungslösung, die die Übersetzung jeder Website vereinfacht. ConveyThis verwendet entweder menschliche oder maschinelle Übersetzung. Und wenn beide eingesetzt werden, liefert es effiziente und optimale Ergebnisse bei der Übersetzung von Websites.

Als Erstes müssen Sie das Plugin ConveyThis installieren. Danach sollten Sie die gewünschte Sprache auswählen und alle Inhalte Ihrer Website werden automatisch übersetzt. Alle Inhalte, einschließlich Seiten, Kurzcodes, Menüs und vor allem die Widgets.

Suchen Sie nun den Einstellungsbildschirm Ihres ConveyThis und wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Sprache aus, in die Ihre Inhalte übersetzt werden sollen. Dieses ConveyThis Plugin verwendet die sogenannte String-Übersetzung, um Widgets sowie alle anderen Teile der Website automatisch zu übersetzen. Sie können dies ganz einfach in der Vorschau anzeigen, indem Sie den Übersetzungsbildschirm Ihres ConveyThis-Kontos aufrufen.

Ohne Titel 3 2

Ist es möglich, die Übersetzung manuell zu bearbeiten? Ja, lautet die Antwort. ConveyThis bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre übersetzten Inhalte zu bearbeiten, zu ändern und die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen. So können Sie Ihre Website ganz einfach für die Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung (SEO) optimieren.

Beispielsweise zielen Sie möglicherweise auf bestimmte Schlüsselwörter im übersetzten Text ab, um Ihre übersetzten Inhalte in dieser für die Google-Suche optimierten Sprache zu optimieren, oder es gibt einen bestimmten Ausdruck, der in Sprachen wie Französisch, Deutsch, Vietnamesisch oder sogar Spanisch unterschiedlich geprägt sein sollte Um die erforderliche Nachricht zu senden, können Sie die übersetzten Inhalte manuell bearbeiten, um alle diese zu erfassen. Dies ist insbesondere bei Text-Widgets mit manuell hochgeladenen Inhalten erforderlich.

Es ist möglich, Begrüßungstext im Text-Widget in der Originalsprache anzuzeigen, wie unten gezeigt:

Ohne Titel 2

Denken Sie an welche Widgets. Alles, was übersetzt wurde, deckt alles ab. Ob sie integrierte Widgets, installierte Widgets, hochgeladene Widgets und/oder Widgets sind, die durch Plugins wie Jetpack und WooCommerce hinzugefügt wurden.

Versuchen Sie, eine Seite Ihrer Website mithilfe des visuellen Editors zu öffnen, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Sie werden feststellen, dass alle Widgets, einschließlich der Widgets in der Fußzeile und in der Seitenleiste, bereits übersetzt sind. Als ob das nicht genug wäre, werden der Seiteninhalt und die Navigationsmenüs sowie alle anderen Elemente übersetzt.

Text, der bereits in Ihren Widgets übersetzt wurde, kann auch manuell bearbeitet werden. Wie? Gehen Sie zum visuellen Editor, öffnen Sie ihn und klicken Sie auf eines der Widgets, die Sie übersetzen möchten. Sie werden ein stiftähnliches Symbol (dh ein Bearbeitungssymbol) näher daran bemerken. Klicken Sie auf dieses Symbol. Ein Fenster mit dem Originaltext und dem übersetzten Text des Widgets wird angezeigt. Damit und genau dort können Sie den übersetzten Inhalt manuell bearbeiten, um die gewünschte Ausgabe zu erhalten. Dies ist im Bild unten dargestellt:

Ohne Titel 1 2

Sie können den Übersetzungsdienst wie ConveyThis verwenden, um Ihre Übersetzungen manuell zu bearbeiten. Dies ist über Ihr ConveyThis Dashboard möglich, wo Sie Ihr Übersetzungsprojekt so einrichten können, dass sowohl muttersprachliche als auch professionelle Übersetzer einbezogen werden.

Überprüfen Sie immer wieder alle Widgets auf Ihrer Website, um festzustellen, ob sie korrekt übersetzt und in der anderen Sprache wiedergegeben wurden. Sollte es später manchmal zu zusätzlichen Widgets kommen, werden diese automatisch übersetzt. Möglicherweise müssen Sie jedoch überprüfen, ob die Übersetzung korrekt ist, und wenn Änderungen erforderlich sind, können Sie sie bearbeiten.

So fügen Sie ConveyThis eine Schaltfläche zum Umschalten der Sprache in den Widget-Bereich ein Sie können die Schaltfläche zum Umschalten der Sprache unter den Widget-Bereich Ihrer Website setzen. Mit dieser Option können Besucher Ihrer Website mit anderen Widgets darauf zugreifen. Dies zeigt die Flexibilität, die ConveyThis hinsichtlich der Positionierung Ihrer Schaltfläche zum Umschalten der Sprache bietet.

Wie gehen Sie damit um? Suchen Sie im Admin-Bereich Ihrer WordPress das Erscheinungsbild und wählen Sie Widgetsaus. Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist, indem Sie den Anpasser suchen und die Widget-Option auswählen, um Ihre Widgets zu bearbeiten. Es ist auch möglich, einen Widget-Titel hinzuzufügen und auf Speichern zu klicken, um sicherzustellen, dass der Sprachumschalter auf der Seitenleiste angezeigt wird.

Eine weitere interessante Sache beim Positionieren des Sprachumschalters im Widget ist, dass Sie ihn in mehr als einem Widget-Bereich platzieren können und dieser Besucher ihn immer in der Fußzeile finden kann.

Das Übersetzen des Widgets zeigt an, dass Ihre Website vollständig mehrsprachig ist

Wenn Sie eine effektive, effiziente und professionelle mehrsprachige Website haben möchten, müssen Sie sicherstellen, dass alle Elemente Ihrer Website übersetzt sind. Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen oder übermäßig ängstlich sein, denn dies lässt sich mit einer mehrsprachigen Lösung wie ConveyThis erledigen. ConveyThis übernimmt Ihre Übersetzung, sodass alle Teile der Website, einschließlich der Widgets, Seiten und Beiträge, ordnungsgemäß behandelt werden.

Bisher haben wir in diesem Artikel Ihnen geholfen zu sehen, wie Sie die Widgets übersetzen können, die auf Ihrer mehrsprachigen WordPress Website verfügbar sind.  Außerdem haben wir überlegt, wie Sie Widget als Sprachumschalter anstelle der gemeinsamen Switcher-Taste verwenden können.

Befolgen Sie daher am besten die oben beschriebenen Richtlinien, damit Sie Ihre Widgets übersetzen und sich damit einer vollständigen mehrsprachigen Website rühmen können, die für Benutzer oder Besucher Ihrer Website einfach und nicht kompliziert ist. Wenn Ihre Website nicht gut oder teilweise übersetzt ist, können die Besucher Ihrer Website mit der Nutzung Ihrer Website verwechselt werden und entmutigt werden, sodass sie Ihre Website verlassen, ohne ihr Ziel eines Besuchs zu erreichen.

Wenn Sie ConveyThis ausprobieren, werden Sie feststellen, dass es einfacher zu verwenden und sehr einfach ist. Vielleicht möchten Sie zuerst die Option des kostenlosen Plans verwenden, um zu sehen, wie es mit dem WordPress-Plugin funktioniert. Und wenn Sie an andere Plattformen wie Shopify und Squarespace denken, ist ConveyThis immer da, um alles für Sie zu erledigen. Beginnen Sie jetzt und genießen Sie die unzähligen Vorteile, die die Übersetzung Ihres Widgets und der Besitz einer mehrsprachigen Website mit sich bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*