Über 10 Jahre unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Finanz- und Markenziele zu erreichen. Onum ist eine werteorientierte SEO-Agentur.

KONTAKTE
Lokalisierungs-Hacks

So definieren Sie Ihren Zielmarkt erfolgreich.

Jeder Geschäftsinhaber würde seine Zeit und Mühe natürlich auf die Erstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung konzentrieren. Auf den ersten, Verkauf sind das Hauptziel, und sie würden von denen kommen, die wirklich an Ihrer Kreation interessiert, aber es gibt Möglichkeiten, echtes Interesse zu generieren und Loyalität zu wachsen, das heißt, wenn digitales Marketing klingt wie eine perfekte Strategie, um auf Ihrer Website nicht nur das Produkt zu präsentieren, sondern wer Sie sind, was Sie tun und wie es das Leben Ihrer aktuellen und potenziellen Kunden verbessert.

Die Definition der Strategie für digitales Marketing selbst ist ein weiterer Aspekt, den Sie ernst nehmen sollten, da Sie unabhängig von der verwendeten Strategie, ob E-Mail-Marketing, bezahlte Anzeigen, SEO, Content-Marketing oder die Kombination aller, Ihre Zielgruppe erreichen und was Sie auf Ihrer Website teilen, ist die Nachricht und das Bild, das sie von Ihrem Unternehmen haben sollen.

Bevor Sie sich für den Inhalt entscheiden, den Sie mit Ihrer Zielgruppe teilen möchten, ist es wichtig zu wissen, wer Teil davon sein wird und welche Merkmale ihn definieren. Aus diesem Grund sprechen wir über Zielmarketing, einen interessanten Prozess, bei dem nicht nur Sie Verstehen Sie es am Ende dieses Artikels besser, aber helfen Sie Ihnen auch dabei, Geschäftsziele zu erreichen, indem Sie Ihre Marketingstrategien entsprechend den Informationen ändern, die Ihre Kundendatenbank bereitstellt.

https://prettylinks.com/2019/02/target-market-analysis/

Was ist Zielmarkt?

Ein Zielmarkt (oder Zielgruppe) ist einfach die Menschen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen eher auf der Grundlage bestimmter Merkmale kaufen würden, bestimmte Verbraucherbedürfnisse, für die die Produkte geschaffen wurden, sogar Ihre Wettbewerber und ihre Angebote sollten bei der Anwendung von Strategien für den Zielmarkt berücksichtigt werden.

Denken Sie an die wertvollen Informationen, die Ihre aktuellen Kunden anbieten, auch wenn Sie nicht zu lange auf dem Markt waren, werden Sie überrascht sein von den Details, die Ihre potenziellen Kunden definieren, nur indem Sie die, die bereits Ihre Produkte gekauft oder Ihre Dienstleistungen gemietet haben, beobachten, versuchen, Ähnlichkeiten zu finden, was sie gemeinsam haben, ihr Interesse. Einige nützliche Ressourcen, um diese Informationen zu sammeln, sind Website-Analyse-Tools, Social-Media- und E-Mail-Marketing-Analyseplattformen, einige Aspekte, die Sie wahrscheinlich berücksichtigen möchten, können sein: Alter, Standort, Sprache, Kaufkraft, Hobbys, Karrieren, Lebensphase. Falls Ihr Unternehmen nicht für Kunden (B2C), sondern für andere Unternehmen (B2B) bestimmt ist, gibt es auch einige Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, wie Unternehmensgröße, Standort, Budget und die Branchen, die in diesen Unternehmen tätig sind. Dies ist der erste Schritt zum Aufbau der Datenbank Ihrer Kunden, und ich werde später erklären, wie Sie dies verwenden können, um Ihren Umsatz zu steigern.

Eine Frage der Motivation.

Ein weiterer Schritt bei der Bestimmung Ihres Zielmarktes ist das Verständnis der Gründe, warum sie Ihre Produkte kaufen. Identifizieren Sie, was Ihre Kunden motiviert, Ihre Website zu besuchen, einen Kauf zu tätigen, einen Freund zu verweisen und wahrscheinlich einen zweiten Kauf zu tätigen? Dies ist etwas, das Sie durch Umfragen und Kundenberichte erhalten, die Sie mit Kunden über Ihre Website, Blog und Social Media teilen können.

Sobald Sie die Motivation Ihrer Kunden verstehen, werden Sie wahrscheinlich wissen wollen, was genau über Ihr Produkt macht sie wieder für einen zweiten Kauf, dies ist verständnisvoll mehr als nur die Eigenschaften Ihrer Produkte und was macht sie effektiv, müssen Sie sich auf das Verständnis der Vorteile und Vorteile, die Ihre Kunden betrachten es bringt, um ihr Leben zu verstehen, wenn sie es kaufen.

Analysieren Sie Ihre Mitbewerber.

Irgendwann analysieren Sie Ihre Wettbewerber und ihre Zielmärkte. Da Sie nicht auf ihre Datenbank zugreifen können, würde ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf die Strategien Ihrer Mitbewerber geben Ihnen genügend Informationen darüber, wie Sie Ihre eigenen Targeting-Strategien starten oder anpassen sollten. Ihre Websites, Blogs und Social-Media-Kanäle Inhalte wäre ein guter Leitfaden für bestimmte Details, die Sie über Ihre Kunden wissen würden.

Social Media ist eine einfache Möglichkeit, den Ton zu verstehen und zu sehen, welche Art von Menschen diese Informationen überprüfen. Marketingstrategien können ihren ähneln, überprüfen, welche Bedürfnisse sie erfüllen und welche Strategien sie am effektivsten haben, um ihre Kunden zu engagieren. Und schließlich, überprüfen Sie ihre Websites und Blog, um möglicherweise zu lernen, die Qualität und Vorteile Wettbewerber im Gegensatz zu Ihrem Unternehmen bieten.

Kundensegmentierung.

Die Definition Ihres Zielmarktes ist nicht nur das Finden allgemeiner Eigenschaften bei Ihren Kunden, in der Tat würden Sie überrascht sein von den vielen Aspekten, die sie ähnlich, aber anders zur gleichen Zeit machen würde. Sobald Sie alle Informationen mithilfe der zuvor genannten Quellen sammeln, erhalten Sie Kundentypen, die Teil Ihrer Datenbank sind, gruppiert nach ihren gemeinsamen Qualitäten wie Geographie, Demografie, Psychografien und Verhalten.  Wenn es um B2B-Unternehmen geht, können Sie die gleichen Faktoren berücksichtigen, die auf Unternehmen angewendet werden.

Es gibt auch eine andere Strategie, die mit der Segmentierung kombiniert werden würde. Die Erstellung von Käuferpersönlichkeiten oder imaginären Kunden, die das Verhalten Ihrer Kunden reproduzieren würden, würde Ihnen helfen, die Bedürfnisse und Lebensweisen Ihrer Segmente besser zu verstehen. Der Schlüssel zu diesen imaginären Kunden ist, dass sie so reagieren würden, wie es echte Kunden tun würden.

https://www.business2community.com/marketing/back-marketing-basics-market-segmentation-target-market-0923783

Wie nutzt man Ihre Datenbank?

Sobald Sie alle Daten basierend auf den Eigenschaften Ihrer Kunden gesammelt haben und Sie die Segmentierung durchgeführt haben, müssen Sie wahrscheinlich alle diese Informationen auf Papier aufbewahren, was bedeutet, dass das Schreiben einer Erklärung ein guter Rat ist.

Wenn das Schreiben Ihrer Aussage wie eine Herausforderung klingt, sind hier einige Aspekte zu berücksichtigen, Schlüsselwörter, die die Optionen einschränken würden, Eigenschaften, die Ihre Zielgruppe definieren würden:

– Demografie: Geschlecht, Alter
– Geographische Standorte: woher sie kommen.
– Hauptinteressen: Hobbys

Versuchen Sie nun, die gesammelten Informationen in einer klaren Aussage zusammenzufassen.

Einige Beispiele für das Schreiben Ihrer Aussagen sind wie folgt:

– "Unser Zielmarkt sind Männer auf den 30er und 40er Jahren, die in den Vereinigten Staaten leben und Outdoor-Sportarten genießen."

– "Unser Zielmarkt sind Frauen auf 30 Jahren, die in Kanada leben und während der Schwangerschaft möglicherweise Diabetes entwickelt haben."

– "Unser Zielmarkt sind Männer auf ihren 40ern, die in New York leben und frische und biologische Lebensmittel lieben."

Wie Sie sehen können, bevor Sie denken, dass Sie mit Ihrer Aussage fertig sind, denken Sie zweimal nach, wenn Sie eine gute Erklärung schreiben, würde Sie sicherstellen, dass Ihre Marketingstrategien und Inhalte konsistent sind, was entscheidend, nützlich und bietet die Möglichkeit, Ihre Geschäftsmission bei Bedarf anzupassen.

Testen Sie Ihre Targeting-Bemühungen.

Um unseren Zielmarkt effektiv zu definieren, ist umfangreiche Forschung erforderlich, beobachten ist wichtig und das Verständnis des Publikums ist eines der ersten Dinge zu tun, obwohl es alles einfach klingt, nehmen Sie sich Zeit, Sie brauchen es nicht, um perfekt das erste Mal zu sein, das heißt, wenn Anpassungsfähigkeit spielt eine wichtige Rolle, Ihre eigenen Kunden werden auf Ihre Strategien reagieren und mit diesen Informationen werden Sie wissen, was zu tun ist und was nicht zu tun, so dass Sie generieren, dass Interesse Denken Sie daran, dass sich die Interessen Ihrer Kunden im Laufe der Jahre ändern, wenn sich Technologie, Trends und Generationen ändern.

Um Ihre Targeting-Bemühungen zu testen, können Sie eine Social-Media-Marketingstrategie ausführen, bei der Klicks und Engagement Ihnen helfen, den Erfolg der Strategie zu erkennen. Ein weit verbreitetes Marketing-Tool ist das E-Mail-Marketing. Dank dieser E-Mails können Sie die Leistung Ihrer Marketingkampagnen analysieren.

Die gute Nachricht ist, dass Anpassungsfähigkeit der Schlüssel ist, um Ihre Ziele zu erreichen, Ihre Marketingstrategien einschließlich Ihrer Marktziel-Erklärung, könnten Sie passen oder überarbeiten, wann immer es benötigt wird.  Je gezielter der Inhalt, desto effektiver die Kampagne.

Wir haben einen der wichtigsten Aspekte überprüft, wenn Sie ein Unternehmen führen, wahrscheinlich der Grund, warum es auf dem Markt dauern würde und im Grunde der Grund, warum Ihr Produkt erstellt wird oder Ihr Service angeboten wird. Personen, die Ihr Produkt kennenlernen oder Ihren Service mieten, können dies tun, nur weil es etwas gibt, das ihren Bedürfnissen entspricht, der Grund, warum sie zurückkommen oder einen Freund an sie verweisen, hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der Erfahrung des Kunden, der Qualität des Produkts/der Dienstleistung, der Art und Weise, wie sie die Informationen finden, die Ihr Unternehmen auf der Website teilt, und den Vorteilen, die Ihr Unternehmen in ihrem Leben darstellt. Um effektiv ein breiteres Publikum zu erreichen, Ihr Publikum mit flexiblen Marketingstrategien anzusprechen, Informationen zu sammeln und Ihre Datenbank zu erstellen, unter Berücksichtigung dieser Daten würde dies angepasst werden, da Technologie, Wettbewerber, Trends und Ihre Kunden sich in der Zeit ändern, würde Ihnen helfen, einen Zustand zu schreiben, um Ihren Zielmarkt basierend auf ähnlichen Eigenschaften zu definieren, die sie teilen.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass dies nach der Abfassung Ihrer Erklärung das Publikum ist, das unsere Forschung als die Personen definiert, die höchstwahrscheinlich auf Ihr Unternehmen, die Website und den Kauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen achten würden. Dies sind die Personen, für die Sie schreiben. Ihre Website, Ihr Blog, Ihre sozialen Medien und sogar Ihre E-Mail-Marketing-Inhalte werden sorgfältig untersucht, um deren Interesse zu wecken und aufrechtzuerhalten, Loyalität aufzubauen und Ihr Publikum zu vergrößern.

Autor

Veronica M.

Kommentar (1)

  1. GTranslate vs ConveyThis - Übersetzungsalternative auf der Website
    15. Juni 2020 Antworten

    [...] Sie müssen die Strategie anpassen oder Ihren Markt weiter wachsen lassen. Für weitere Informationen über die Ausrichtung auf einen neuen Markt oder ein anderes verwandtes Thema, können Sie die ConveyThis besuchen [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *