Über 10 Jahre unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Finanz- und Markenziele zu erreichen. Onum ist eine werteorientierte SEO-Agentur.

KONTAKTE
Unsere Reise

Hinter jedem erfolgreichen E-Commerce steht ein großartiger Hosting-Anbieter

Oh, wie viel Spaß es macht, ein neues Geschäft zu eröffnen! Es fühlt sich an wie ein Abenteuer. Damit Ihr Unternehmen jedoch starten kann, müssen Sie einen großartigen Gastgeber auswählen, da es sonst auf dem Boden bleibt. Dies liegt daran, dass langsame Server Kunden vertreiben, bevor sie einen Kauf tätigen können.

Glücklicherweise ist es einfach herauszufinden, ob ein Gastgeber vertrauenswürdig ist oder nicht. Überprüfen Sie ihre Pläne und stellen Sie sicher, dass sie qualitativ hochwertige Sicherheit, mehrere Kundensupportoptionen und erstklassige Leistung bieten.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl eines zuverlässigen Hosts für Ihr neues Unternehmen zu erfahren!

Hosting-Anbieter und ihre Schlüsselrolle

Ihre Website wird auf einem Webhost gespeichert und ihre Leistung beim Zugriff hängt von den Servern ab.

Es gibt kostenlose Hosts zur Verfügung, und wenn Sie Planen Sie Ihr neues Unternehmen, es kann scheinen, dass die Verwendung von ihnen ist eine solide Budgetierung Entscheidung, aber in Wirklichkeit kommen sie mit vielen Einschränkungen und Nachteile, einige von ihnen können sogar sehr riskant sein.

Ein geeigneter Webhost wird:

  • Machen Sie Ihre Website sicher.
  • Gute und stabile Leistung erbringen.
  • Bieten Sie Kundenunterstützung an.
  • Helfen Sie dabei, die Reihen der verschiedenen Suchmaschinen zu verbessern.
  • Bieten Sie Vorteile (kostenlose automatische Sicherungen, SSL-Zertifikat, einfache Site-Migration usw.)
  • Seien Sie kompatibel mit Ihrer bevorzugten E-Commerce-Plattform.

5 Tipps zur Auswahl eines Webhosts

Keine zwei Hosts sind gleich, so hier ist eine kurze Zusammenfassung der Funktionen, die Sie analysieren sollten, während Sie die Bedürfnisse Ihres Shops im Auge behalten. Ihre beste Option hängt von vielen Faktoren und deren Priorisierung ab.

1- Wo befindet sich der Server? und wie schnell ist es?

Sie können von praktisch überall auf der Welt auf das Internet zugreifen. Die Geschwindigkeit, mit der die Website geladen wird, hängt jedoch davon ab, wie weit Sie vom Server entfernt sind. Je näher Sie an seinem Standort sind, desto schneller wird es und umgekehrt.

Ihr Unternehmen wird eine höhere Engagement- und Conversion-Rate verzeichnen, wenn es über schnelle Ladegeschwindigkeiten verfügt, da 47 % der Besucher erwarten, dass eine Website in weniger als 2 Sekunden geladen wird, und 78 % der Online-Käufer nicht zu einer Website mit Leistungsproblemen zurückkehren .

Wenn Sie möchten, dass Ihr E-Commerce eine Chance hat, benötigen Sie einen Server, der sich dort befindet, wo sich Ihr Publikum befindet. Hier ist zum Beispiel eine Karte mit den Rechenzentren von SiteGround, die hohe Verfügbarkeit, geringe Latenz und Zuverlässigkeit bieten. Google ist ihr wichtigster Rechenzentrumspartner und ist besonders dafür bekannt, eines der schnellsten und leistungsstärksten Netzwerke zu unterhalten.

Das CDN-Netzwerk verfügt über 194 Server weltweit. Dies bedeutet, dass Website-Inhalte eine bessere Ladegeschwindigkeit aufweisen, indem der Standort verwendet wird, der jedem Ihrer Website-Besucher am nächsten liegt.

2- Welche Sicherheitsmaßnahmen sind vorhanden?

Sie benötigen einen Webhost, der die an Ihren Shop übermittelten Informationen durch Verschlüsselung schützt, sodass Dritte nicht darauf zugreifen und sie stehlen können. Ihre Kunden müssen darauf vertrauen können, dass sie ihre Kreditkarteninformationen eingeben können. Wenn sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben, besteht eine Wahrscheinlichkeit von 44 %, dass sie ihren Freunden davon erzählen .

Die Verwendung eines SSL-Zertifikats ist eine der bekanntesten und zuverlässigsten Möglichkeiten, die Aufgabe der Verschlüsselung von Informationen zu delegieren. Sie sind weltweit bei E-Commerce-Eigentümern und ihren Kunden bekannt.

Es ist ziemlich häufig, dass ein Host Pläne hat, die ein kostenloses SSL-Zertifikat anbieten, aber die Premium-Pläne ermöglichen es Ihnen, ein komplexeres Zertifikat mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen aus einer Reihe von Optionen auszuwählen.

3- Wie ist ihr Support-Team?

Wenn ein Problem auftaucht oder Sie Fragen haben, müssen Sie sich wie in jedem Unternehmen an den Support wenden. Web-Hosts bieten diesen Service auch für Website-Besitzer an, aber die Qualität kann variieren.

Ein gutes Support-Team kann Ihnen bei allen Arten von Problemen helfen, von der Abrechnung über die Portalkonfiguration bis hin zum Control Panel. Sie sollten auch rechtzeitig verlässliche Antworten geben. Eines der besten Dinge ist, wenn sie auch mehrere Kontaktkanäle bieten.

4- Haben sie eine Geld-zurück-Garantie?

Die besten Gastgeber möchten wirklich, dass ihre Kunden mit dem Service zufrieden sind und Geld-zurück-Garantien anbieten, wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind.

Es kommt vor, dass Sie eine Entscheidung getroffen und einen Gastgeber ausgewählt haben, aber nachdem Sie dessen Dienste ausprobiert haben, sind Sie mit Ihrer Wahl nicht zufrieden und möchten Ihr Unternehmen woanders hinbringen. Die Geld-zurück-Garantie hilft Ihnen, wieder von vorne zu beginnen.

Persönlich denke ich, dass es eine tolle Note ist, wenn der Anbieter eine angewesene Rückerstattung für nicht genutzte Dienste nach Testzeiten anbietet, diese Gastgeber sind die ehrlichsten und sie gehen definitiv über und über und haben großes Vertrauen in ihre Dienste.

5- Kann ich die Domain für meine Website auswählen?

Es wurde viel über die Auswahl eines Domainnamens gesagt , und nachdem Sie lange und gründlich nachgedacht und den perfekten Namen gefunden haben, verwenden Sie ein Domain-Checker-Tool , um zu sehen, ob er verfügbar ist, ob einige Änderungen erforderlich sind oder ob Sie kommen müssen mit Alternative. Informieren Sie sich über Optionen und Preise für Top-Level-Domains und prüfen Sie, ob es möglich ist, sie über Ihren Host zu kaufen. Dies erleichtert später den Wartungsprozess.

Um zusammenzufassen

Es ist unmöglich, einen Online-Shop zu starten, ohne Webhosting zu bekommen und mit einem guten Web-Host ist eine Notwendigkeit, wenn Sie ein profitables Geschäft online starten wollen. Es gibt viele Optionen, denen Sie vertrauen können, und die beste für Sie hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Die fünf oben genannten Aspekte sind Schlüsselfaktoren, die Sie vor der Entscheidung im Auge behalten sollten. Helfen Sie Ihrem Unternehmen, zu wachsen und erfolgreich zu sein, indem Sie sich eine schnell, sichere und zuverlässige Auswählen aussuchen.

Autor

Cecilia Morin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *